Die Erstellung von Etiketten

Microsoft Word ist nicht nur für Dokumente, Lebensläufe oder Briefe gedacht. Es ist auch eine leistungsstarke und vielseitige Anwendung für die meisten Ihrer Mailing- und Etikettierungsanforderungen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Etiketten in Word zu erstellen, so dass Sie eine Methode finden, die perfekt zu Ihren Anforderungen passt.

Wie man ein einzelnes Etikett oder eine Seite der gleichen Etiketten druckt

Kreativ mit Word arbeiten

Mit Word können Sie in wenigen Minuten ein mit Adressaufklebern gefülltes Blatt erstellen. Selbst wenn Sie nur einen Umschlag versenden müssen, können Sie in Word ein einziges, professionell aussehendes Mailing-Label erstellen. Sie können sowohl Etiketten in Word erstellen als auch in Excel. Diese Schritte funktionieren für Word 2016, Word 2013, Word 2010, Word für Office 365, Word 2016 für Mac, Word für Mac 2011 und Word für Office 365 für Mac.

1. gehen Sie zur Registerkarte Mailings.

2. wählen Sie Labels im Abschnitt Create. Das Dialogfeld Umschläge und Beschriftungen wird geöffnet, wobei die Registerkarte Beschriftungen ausgewählt ist.

3. Wählen Sie Optionen, um die Etikettenoptionen zu öffnen.

4. Wählen Sie die Etikettenmarke in der Liste Etikettenhersteller oder Etikettenprodukte und wählen Sie dann die Produktnummer aus, die den Etiketten entspricht, auf denen Sie drucken möchten.

5. Wählen Sie OK.

6. Geben Sie die gewünschte Adresse auf dem einzelnen Etikett oder allen Etiketten auf der Seite ein.

7. Passen Sie die Formatierung der Adresse an, wenn Sie möchten. Wählen Sie den Text aus; unter Windows mit der rechten Maustaste; unter Mac mit der Control-Taste.

8. Wählen Sie Schriftart oder Absatz, um auf die Formatierungsoptionen zuzugreifen.

9. Wählen Sie OK, nachdem Sie alle Änderungen vorgenommen haben.

10. wählen Sie im Abschnitt Drucken die volle Seite des gleichen Etiketts, um eine Seite mit den gleichen Adressetiketten zu drucken.

11. wählen Sie im Druckbereich Einzelne Etiketten, wenn Sie nur ein Etikett drucken möchten. Wählen Sie die Zeile und Spalte, die der Position entspricht, an der die Adresse auf dem Etikettenbogen gedruckt werden soll.

12. stellen Sie sicher, dass sich Ihr Etikettenblatt im Drucker befindet und wählen Sie Drucken.

Hinweis: Die Option Einzelne Etiketten ist hilfreich, wenn Sie ein teilweise verwendetes Blatt mit Drucker-Etiketten haben.

So erstellen Sie eine Seite mit verschiedenen Bezeichnungen

Um ein Etikettenblatt in Word mit einer Vielzahl von verschiedenen Adressen oder anderen Informationen zu erstellen, können Sie ein Dokument erstellen, in dem Sie die Informationen für jedes Etikett eingeben.

Diese Schritte funktionieren für Word 2016, Word 2013, Word 2010, Word für Office 365, Word 2016 für Mac, Word für Mac 2011 und Word für Office 365 für Mac.

1. gehen Sie zur Registerkarte Mailings.

2. wählen Sie Labels im Abschnitt Create. Das Dialogfeld Umschläge und Beschriftungen wird geöffnet, wobei die Registerkarte Beschriftungen ausgewählt ist.

3. Wählen Sie Optionen, um die Etikettenoptionen zu öffnen.

4. Wählen Sie die Etikettenmarke in der Liste Etikettenhersteller oder Etikettenprodukte und wählen Sie dann die Produktnummer aus, die den Etiketten entspricht, auf denen Sie drucken möchten.

5. Wählen Sie OK.

6. Neues Dokument auswählen. Word erstellt ein neues Dokument, das eine Seite mit leeren Etiketten anzeigt, die den Abmessungen der von Ihnen gewählten Marke und Etikettengröße entspricht.

7. gehen Sie auf die Registerkarte Layout unter Tabellenwerkzeuge und wählen Sie View Gridlines, wenn die Umrisse der Labels nicht erscheinen.

8. Geben Sie die gewünschten Informationen in jedes Etikett ein.

9. Gehen Sie zur Registerkarte Datei, wählen Sie Drucken und dann die Schaltfläche Drucken, wenn Sie bereit sind, die Etiketten zu drucken.

Benutzerdefinierte Etiketten

Wenn Sie Etiketten drucken müssen, die nicht den Abmessungen der im Dialogfeld Etikettenoptionen aufgeführten Etikettenmarken und -produkte entsprechen, können Sie benutzerdefinierte Etiketten erstellen, die Ihren Spezifikationen entsprechen. Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie genaue Maße der benötigten Etiketten haben, einschließlich der Höhe und Breite jedes Etiketts, des Papierformats, der Anzahl der Etiketten nach unten und quer und der Ränder.

Diese Schritte funktionieren für Word 2016, Word 2013, Word 2010, Word für Office 365, Word 2016 für Mac, Word für Mac 2011 und Word für Office 365 für Mac.

1. gehen Sie zur Registerkarte Mailings.

2. wählen Sie Labels im Abschnitt Create. Das Dialogfeld Umschläge und Beschriftungen wird geöffnet, wobei die Registerkarte Beschriftungen ausgewählt ist.

3. Wählen Sie Optionen, um die Etikettenoptionen zu öffnen.

4. neues Label auswählen. Das Dialogfeld Label Details wird geöffnet. Geben Sie einen Namen für die Etiketten ein.

5. Ändern Sie alle Maße so, dass sie genau den Abmessungen der von Ihnen benötigten Etiketten entsprechen. Ein Beispiel für das Label wird im Feld Vorschau angezeigt.

6. Wählen Sie OK, um die benutzerdefinierten Etiketten zu erstellen. Sie können sie dann für die Erstellung von Etiketten in Word verwenden.

7. Mail Merge

8.Wenn Sie eine Mailingliste in Excel gespeichert haben, können Sie damit Etiketten erstellen, ohne die Arbeit zweimal zu erledigen.

9.Die Erstellung von Etiketten mit Excel kann ziemlich einfach sein.