KPMG-Umfrage: US-Verbraucher sind sehr bereit, Bitcoin Code Blockchain-Token zu verwenden

63% der amerikanischen Verbraucher sehen Blockchain-Token als eine einfache Zahlungsform an, so eine neue Umfrage des „Big Four“-Auditors KPMG.

VentureBeat berichtete über die Ergebnisse der Umfrage am 25. September und zitierte eine begleitende Erklärung von KPMGs US-Blockkettenführer Arun Gosh:

„Tokenisierung [….] bietet inspirierende neue Möglichkeiten, den Wert zu klassifizieren, entweder durch die Schaffung neuer Vermögenswerte oder durch die Neuinterpretation traditioneller Vermögenswerte [….] Unternehmen, die die Vorteile der Tokenisierung nutzen, können die Tür zu völlig neuen Prozessverbesserungen, Umsatzquellen und Möglichkeiten der Kundenbindung öffnen.“

82% würden Blockchain-Token in bestehenden Bitcoin Code Treueprogrammen verwenden

Basierend auf den Ergebnissen seiner Umfrage und diesem Test hat KPMG seine Überzeugung bekräftigt, dass Bitcoin Code Blockchain-Infrastrukturen dem Handel einen erheblichen strategischen Bitcoin Code Geschäftswert bringen können.

Mit Transparenz, Unveränderlichkeit und reduzierter Reibung, die allgemein als Schlüsselvorteile der Blockchain anerkannt sind, scheint es eine hohe Verbraucherempfindlichkeit für ihre Innovation zu geben, unabhängig davon, ob sie selbst mit den Besonderheiten der Technologie vertraut sind oder nicht.

Während nur 33% der Verbraucher mit diesen definierenden Eigenschaften von blockkettenbasierten Token „bestens vertraut“ sind, sehen 63% sie als eine einfache Zahlungsform an und 55% glauben, dass sie bessere Treueprämienprogramme ermöglichen können.

82% der Verbraucher sind offen für die Verwendung von Blockchain-Token als Teil eines bestehenden Treueprogramms, wobei 81% angaben, dass sie der Verwendung solcher Token leichter vertrauen würden, wenn sie bereits für das Treueprogramm eines Unternehmens angemeldet sind. 79% der befragten Teilnehmer gaben an, dass sie eher bereit wären, Blockchain-Token zu verwenden, wenn sie sich als einfach – sowohl intuitiv als auch ansprechend – erweisen würden.

Blockchain-Token

Eifrige Akzeptanz

Die KPMG-Umfrage ergab ferner, dass für Marken in Branchen, in denen bereits eine hohe Kundenbindung besteht, das Potenzial für eine Tokenisierung äußerst optimistisch ist.

Diese hochloyalen Branchen wurden als Restaurants/Fast Food/Coffee Shops (86%), Elektronikunternehmen (81%), Banken und Kreditkartenunternehmen (87%) sowie Medien- und Telekommunikationsunternehmen (79%) identifiziert.

Cointelegraph hat kürzlich eine Analyse der jüngsten Entwicklungen bei der Tokenisierung von Filmfinanzierung und -produktion veröffentlicht, darunter einen neuen 25 Millionen Dollar Filmfonds von Hollywood-Schauspieler, Regisseur, Produzent und Kampfkünstler Wesley Snipes.