Blog

Massive Bubble sarebbe stato costruito su Bitcoin, critica il Top Politician

Bitcoin manca degli ammortizzatori

Nonostante le grandi mosse di Bitcoin, alcuni dei massimi esponenti politici criticano l’essenza stessa di Bitcoin. Una di queste personalità è un politico greco ed ex ministro delle Finanze, Yanis Varouakis. Recentemente ha risposto alla lettera aperta inviatagli dal socialista Bitcoin Ben Arc.

Bitcoiner Arc ha scritto una lettera aperta per rispondere ad alcune delle preoccupazioni di Yanis che aveva notato in precedenza. Pertanto, Yanis in risposta ha detto di essere stato in precedenza un ammiratore della catena di montaggio e continua ad esserlo, ma Bitcoin Code non riesce a impressionarlo.

Il signor Yanis ha detto che le banche centrali possono superare qualsiasi grave incidente. Possono stampare milioni e miliardi di dollari o qualsiasi fiat ogni volta che è necessario per sostenere i crash. Al contrario, se il bitcoin dovesse essere sostenuto in tempi critici, allora le banche centrali e le società finanziarie crolleranno come è successo nel 1929.

Inoltre, i detentori di bitcoin potrebbero probabilmente trovarsi di fronte ad un dilemma „prigioniero“, in cui viene ostacolata la disponibilità di denaro necessario per le imprese e i posti di lavoro. E le persone con più bitcoin potrebbero sopraffare l’intero sistema finanziario.

Una bolla enorme sarebbe costruita su bitcoin

Presentando un’altra prova teorica della sua disapprovazione per il Bitcoin, Yanis ha detto che il dominio del Bitcoin è una minaccia per l’economia e la vita sociale. Egli spiega con una supposizione, che se il bitcoin ha preso il controllo del sistema monetario e ha superato la moneta fiat, tutto rimarrebbe così com’è, come i diritti di proprietà, le risorse, le macchine e la pensione sarebbero scambiati anche con le azioni di Wall Street.

Ma la banca centrale scomparirebbe e la comunità bitcoin determinerebbe l’offerta monetaria globale. Tuttavia, considerando le istituzioni, funzionerebbero normalmente, ma le banche private potrebbero approfittare della situazione e presentare un derivato Bitcoin molto complesso.

Se questo continuasse, una bolla enorme sarebbe costruita sul bitcoin e quando scoppierebbe, non ci sarebbe nessuna banca centrale a sostenere la situazione.

La comunità Bitcoin educa gli Yanis

Collettivamente, Yanis ha cercato di spiegare gli altri effetti della capitalizzazione bitcoin (se si è verificata) e le probabili circostanze. Tuttavia, le sue affermazioni sono state completamente smantellate dalla comunità dei bitcoin.

Il fondatore dell’Ethereum, Vitalik Buterin, è andato su twitter a chiedere i vantaggi delle applicazioni blockchain secondo lui.

Un altro utente ‚The Blockchain Socialist‘ che si propaga su come il bitcoin facilita l’economia sociale, ha voluto invitare Mr Yanis nella sua serie di podcast, per dargli un quadro chiaro della tecnologia.

Alla fine, Yanis, un economista ed ex-ministro del paese, non è d’accordo con tutti i punti che indicano la Bitcoin come aiuto finanziario. Tuttavia, si potrebbero pensare le circostanze descritte da Yanis, ma il ruolo del Bitcoin nei tempi cruciali potrebbe essere diverso da quello da lui definito. Le crittocorse, se regolate dall’autorità del paese, creeranno probabilmente uno spazio amichevole tra la moneta digitale e quella fiat.

 

Twitter-Hack schadet Bitcoin mehr als gedacht

Twitter-Hack schadet Bitcoin mehr als seine Befürworter zugeben wollen

Twitter, die Social-Media-Plattform, die heutzutage an die Stelle der Präsidentschaftsbekundungen tritt, wurde vor einigen Tagen gehackt, wobei eine Vielzahl von Konten gekapert wurde, um eine Art von Bitcoin-Werbebetrug zu fördern. Dies war nicht das erste Mal, dass jemand in ein Twitter-Konto gehackt hat. Was jedoch die Aufmerksamkeit der Nachrichtenmedien auf der ganzen Welt erregte, war die Auswahl von hochkarätigen Opfern wie Elon Musk und Barack Obama.

Es fiel auch vielen in der Krypto-Community auf, von denen die meisten auf der Hut und auf der Hut waren und darauf warteten, dass ihre eigenen Konten gehackt wurden. Als die Bedrohung durch den Hack jedoch vorbei war, schienen sich diese Leute zu entspannen und warfen die Vorsicht in den Wind. Schließlich war es Twitter, das gehackt wurde, nicht Bitcoin bei der Plattform Bitcoin Trader zum Beispiel, sagten sie.

Einige andere konnten auf seltsame Weise die positive Seite dieser ganzen Episode sehen. Tatsächlich argumentierte einer von ihnen,

Jemand, der die wichtigste soziale Plattform der Welt gehackt hat, will nur #Bitcoin.

Was ist das für eine Schlagzeile?

Ich gehe davon aus, dass jede Publicity gute Publicity ist. Selbst wenn es negative Publicity ist. Ist sie das? Was zählt Publicity, wenn sie zu sehr damit beschäftigt ist, die Glaubwürdigkeit einer Anlageklasse zu schädigen, die so neu ist wie Bitcoin und Kryptowährungen? Viele in der Gemeinschaft, so scheint es, verstehen das nicht, weshalb ihre Reaktionen nach dem Hacken erschreckend wenig überzeugend sind.

Ein Spiel der Wahrnehmungen

Für einen Gelegenheitsleser der Mainstream-Medien hat die jüngste Episode die bestehenden Wahrnehmungen über den Krypto-Währungsmarkt nur verewigt. Seit seiner Verwendung auf dem dunklen Marktplatz Seidenstraße hat der Markt lange versucht, die Vorstellung abzuschütteln, dass er mit kriminellen Aktivitäten in Verbindung gebracht wird.

Sehen Sie sich nur an, wie die BBC über diese Entwicklung berichtet hat – große US-Twitter-Konten haben sich in den Bitcoin-Betrug gehackt. Bitcoin-Betrug. Trotz der Tatsache, dass die Beteiligung der Kryptowährung nur zufällig war, stand sie in den Schlagzeilen der meisten großen Medien im Mittelpunkt.

Denken Sie darüber nach – Wenn über die meisten Betrügereien berichtet wird, liegt das Rampenlicht gewöhnlich auf der Plattform oder der Quelle des Betrugs. SIM-Kartentausch-Betrug, Hafenbehörden-Betrug und was weiß ich noch alles. Aber wurde bei der Berichterstattung über solche Episoden laut Bitcoin Trader die betreffende Währung herausgestellt? Nada. Das deutet darauf hin, dass die jüngste Entwicklung den Mainstream-Medien einen Vorwand gab, ihre Wahrnehmung von Krypto-Währungen zu verdoppeln, was nicht gerade hilfreich war, da viele in der Krypto-Community in den Augäpfeln von Bitcoin schwelgten.

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum diese Wahrnehmung nicht einfach zu haben ist. Immerhin sah allein im Juli eine Kryptowährung ohne Eigenentwicklung oder inneren Wert, Dogecoin, ihren Wert exponentiell auf der Rückseite eines TikTok-Videos und eines Tweets von Elon Musk, was wenig dazu beitrug, das Wild-Wild-West-Image des Marktes abzuschütteln.

Daher stellt sich die Frage – Kann sich diese Mainstream-Wahrnehmung ändern? Das ist möglich, aber es scheint auch, dass die Krypto-Community in einigen ihrer Bemühungen nicht viel Gutes tut.

Halbherzige Bemühungen?

Bedenken Sie dies – In den letzten Jahren wird Bitcoin zunehmend als eine Investition betrachtet, weshalb es oft wie eine gedruckte Ausgabe behandelt wird. Dies hat zum wachsenden Eintritt der HODLing-Klasse in den Bitcoin-Markt beigetragen, d.h. zu Anwendern, die mehr daran interessiert sind, Gewinne aus ihrer Investition zu erzielen, als an der Bedeutung, die sie dem inneren Wert der Kryptowährung beimessen könnten.

Tatsächlich kann man auch argumentieren, dass die Verachtung der Krypto-Gemeinschaft für andere Märkte und Plattformen ihr auch nicht wirklich einen Gefallen getan hat. Sehen Sie sich nur die Reaktionen von OKEx-CEO Jay Hao nach dem Twitter-Hack an. Während die meisten das Ausmaß des Angriffs noch verdauen, wies Hao schnell darauf hin, dass zentralisierte Plattformen wie Twitter immer anfällig für Angriffe wie diesen sein werden. Nun, es gibt für alles eine Zeit und einen Ort, und Hao wählte einen falschen Punkt, der wenig dazu beitragen wird, die Wahrnehmung von Crypto als etwas Seltsames und Wildes zu minimieren.

An dieser Stelle ist es angebracht, die jüngsten Kommentare von Dan Held in einem Podcast hervorzuheben. Der Krakenführer hatte behauptet, Bitcoin müsse aus seinem Echoraum ausbrechen, weil es ab sofort nur noch an Bitcoiner vermarktet und präsentiert wird, die ein gemeinsames, technisches Vokabular sprechen, das für Außenstehende, die sich dafür interessieren könnten, nicht wahrnehmbar ist.

Bitcoin nie jest odporny na cenzurę: Samozwańczy Satoshi Craig Wright (Op-Ed)

Craig Wright, człowiek, który twierdzi, że jest wynalazcą Bitcoinów Satoshi Nakamoto, mówi, że Bitcoin nie jest i nigdy nie miał być, odporny na cenzurę.

Według Wrighta, który napisał w poście na blogu z 10 lipca zatytułowanym What is Censorship Resistance, powszechne założenie, że posiadacze Bitcoin Era są chronione przed cenzurą gospodarczą jest niczym innym jak mitem.

I przerażające jest to, że Wright może mieć rację.

Craig Wright: Nie ma oporu cenzury wobec Bitcoinów.
Ostatni wpis na blogu Wrighta zawierał analogie między Bitcoinem a zwykłą gotówką i monetami. Jeśli ktoś wydaje 5 dolarów na kawę używając gotówki, żadna władza nie zmruży oka. Jednakże, jeśli ktoś próbował kupić prawie wszystko za pomocą 20.000 dolarów w gotówce, stwierdza Wright, dzwonki alarmowe nieuchronnie dzwoni. Wright napisał:

„Mit, że Bitcoin ma być ‚odporny na cenzurę‘ jest właśnie taki. Bitcoin to elektroniczna gotówka. Podobnie jak w przypadku gotówki, używanie elektronicznych monet (Bitcoin) pozostaje prywatne i jest mało prawdopodobne, aby można było je śledzić w przypadku niewielkich kwot. W związku z tym, że stosowanie bitcoinów lub gotówki jest skalowalne, należy je zgłaszać i monitorować“.

Ale nawet jeśli taka transakcja zostałaby zgłoszona, jakie działania można realnie podjąć w celu jej zamrożenia, odwrócenia lub zatrzymania? Według Wrighta, nie byłoby to zbyt trudne.

Ty też możesz lubić:

Czy Bitcoin Claimant Craig Wright próbował się zabić? Dokumenty sądowe Ujawniają
Satoshi Claimant Craig Wright: Bitcoin in Grips of Communist Takeover
Powódca Bitcoin Craig Wright ostrzega przeciwników: Topór jest w mojej dłoni, i zaraz spadnie ciężko.
Rząd może przejąć twojego Bitcoina
Wright stwierdza, że aby agencja rządowa zamroziła lub przesunęła fundusze użytkownika Bitcoinów, współpraca prawna byłaby wymagana tylko przez cztery podmioty.

btc_hashrate_mining_pools
Cztery baseny górnicze kontrolują 57% haszyszu Bitcoina. Źródło: Coin.Dance
Byłyby to cztery największe baseny wydobywcze Bitcoinów widziane powyżej, które pomiędzy nimi stanowią 57% haszyszu Bitcoinów w czasie pisania. Wright powiedział:

„Nigdy nie ma więcej niż czterech podmiotów, które byłyby potrzebne do spełnienia nakazu sądowego jakiegokolwiek rodzaju. Innymi słowy, nakaz sądowy przeciwko czterem węzłom Bitcoinów (górnikom) może spowodować, że transakcja będzie musiała zostać zamrożona, a następnie przeniesiona“.

Można by argumentować, że takie działania zostały już podjęte w sprawie Bitcoin, ale nie przez rządy. W 2010 roku, co stało się znane jako „incydent z przelewem“, dwa adresy Bitcoinów zostały omyłkowo przyznane po 92,2 mld Bitcoinów. Sieć Bitcoinów krótko zeszła na dół, a w ciągu następnych pięciu godzin, górnicy miękko rozwidlili się do nowego łańcucha ze zaktualizowanymi zasadami konsensusu, które wymazały błędne transakcje.

W 2012 r., kiedy blok zawierający więcej transakcji niż zwykle siał spustoszenie w sieci, górnicy podjęli podobne działania, by oderwać się od problematycznego łańcucha i przejść do nowego łańcucha, jak gdyby nigdy nic.

Zdolność górników Bitcoin’a do zmiany zasad konsensusu za zgodą większości jest cechą charakterystyczną, a nie błędem. Ale jest to również dowód na to, że to, co wielu uważa za niezmienny łańcuch blokowy, w rzeczywistości nie jest wcale niezmienne.

Emerytowany klucz alarmowy Bitcoin’a

Od prawie pięciu lat Craig Wright twierdzi, że jest Satoshi Nakamoto, anonimowym wynalazcą Bitcoina. Dlatego twierdzi, że klucz alarmowy, który wcześniej został wbudowany w Bitcoin, został przez niego stworzony. I, twierdzi Wright, jest to dowód, że Bitcoin nigdy nie miał być odporny na cenzurę w ogóle.

Klucz alarmowy jest teraz wycofany z Bitcoin’a, który widział administratorów systemu daje możliwość wysyłania połączeń alarmowych w całej sieci Bitcoin. Wiadomości mogą być wysyłane kierując górników do odrzucenia pewnego bloku lub zamrożenia pewnej transakcji. Dwanaście alertów zostało wysłanych w latach 2012-2014, zanim funkcja ta została usunięta z kodu w 2016 roku. Wright stwierdził:

„Niektórzy ludzie próbują ci powiedzieć, że ‚odporność na cenzurę‘ oznacza, że nie możesz zamrozić funduszy. Ponownie, tacy ludzie są w błędzie. Kiedy wprowadziłem klucz alarmowy, spełniając niektóre aspekty tego, co powiedziałem, można było zrobić w białej księdze, pozwoliłem węzłom zamrozić niewykorzystane wyjścia transakcji (UTXO) i transakcje“.

Czy Wright ma rację?

Jednym z dominujących narracji Wrighta jest to, że zaprojektował Bitcoina do pracy w ramach wspólnych ram prawnych. Ta narracja jest sprzeczna z ruchem cypherpunkowym, który postrzegał Bitcoin jako sposób na obalenie praw i ominięcie rządów. Wright napisał:

„Bitcoin nie ma na celu powstrzymania rządu przed zamrożeniem Bitcoinu, i nie jest odporny na cenzurę“. Bitcoin jest publiczny. To, co Bitcoin robi, działa zgodnie z prawem.“

W opinii Wrighta, wszystko, co byłoby wymagane do odwrócenia transakcji Bitcoin jest współpraca górników Bitcoin’a z władzami prawnymi. Jak stwierdzono wcześniej, tylko cztery baseny górnicze stanowią większość potęgi górniczej Bitcoinu – i wykazano, że górnicy ci byli już wcześniej w stanie odwrócić transakcje.

Niezależnie od opinii społeczności krypto walutowej na temat „Faketoshi“ Craiga Wrighta, nawet zatrzymany zegar jest r

Zes maanden later wordt de Bitcoin-community eindelijk gedebatteerd over hoe u Taproot kunt activeren.

Het Taproot-gesprek gaat verder met de Bitcoin-community die moet beslissen hoe het activeringsproces van de maanden te beginnen.

De Taproot-upgrade is een van de belangrijkste ontwikkelingen voor de hoofdketen van Bitcoin in de afgelopen maanden. Ondanks het feit dat er weinig controverse is, debatteert de gemeenschap meer dan zes maanden na de publicatie van de BIP’s nog steeds over de juiste procedure voor de implementatie ervan.

De kwesties komen voort uit de noodzaak om een zachte vork te hanteren die door alle relevante belanghebbenden wordt geaccepteerd. Volgens een Reddit-draad in de r/Bitcoin-gemeenschap is „het grootste probleem met het activeren van Taproot PTSD van de vorige softfork, SegWit„.

Geschiedenis van SegWit

SegWit volgde in 2017 de BIP9-softfork-procedure, waarbij 95% van alle mijnwerkers moest aangeven dat ze de nieuwe software hadden geüpgraded en klaar waren om de vork te voltooien. Er was een time-out periode die automatisch een voorstel afwees nadat er op een bepaalde datum geen consensus was bereikt.

De zeer hoge mate van vereiste overeenstemming betekende dat een enkele relatief grote mijnwerker de upgrade kon vertragen en „in gijzeling kon houden„. Naar verluidt was het verzet van de mijnwerkers tegen SegWit te wijten aan „heimelijke AsicBoost„, een mijnverbeteringstechniek die door de upgrade onbruikbaar zou zijn geworden. SegWit was echter uiteindelijk het hoogtepunt van een jaren durend gemeenschapsdebat over de grootte van de blokken, dat meestal werd opgelost met de Bitcoin Cash-vork.

Om een soortgelijke controverse te vermijden, worden twee verschillende technieken voor Taproot voorgesteld.

Taproot activering nog ver weg

Een alternatief voor BIP-9 is om te codificeren dat de upgrade wordt geactiveerd na de time-out, in plaats van te worden afgewezen. Aangezien dit de beslissing om te vork te zetten voor de activering ervan effectief zou vergrendelen, wordt het gezien als een minder ideale maatregel.

In plaats daarvan wordt in een „Modern Softfork Activation„-procedure een hybride systeem voorgesteld waarbij de upgrade wordt afgewezen nadat er binnen een jaar geen consensus is bereikt. Na nog eens zes maanden van discussie zou de gemeenschap kunnen besluiten om een twee jaar durende procedure te starten die de upgrade bij het verstrijken van de termijn zou activeren. De maximale duur van deze procedure zou 42 maanden zijn, oftewel drie en een half jaar.

Op dit moment tikt de timer nog niet. Er zijn meer dan zes maanden verstreken sinds de eerste formalisering van Taproot als Bitcoin Revolution Improvement Proposal in januari. Verschillende codeverbeteringen zijn er sindsdien naartoe geduwd, hoewel ze geen grote veranderingen zijn.

Taproot verbetert bepaalde aspecten van de Bitcoin-privacy met betrekking tot complexe uitgavenvoorwaarden. Het maakt het mogelijk om de voorwaarden te verbergen die niet getriggerd zijn, en kan ervoor zorgen dat multisign-transacties niet te onderscheiden zijn van enkelvoudige portemonnee-overschrijvingen.

De upgrade werd eerder gehypetiseerd, wat een aantal misvattingen over de komende functies heeft aangewakkerd. Sommigen geloofden dat het CoinJoin privacyprotocol onmogelijk te onderscheiden zou zijn van normale transacties, maar zoals Cointelegraph eerder meldde, wordt CoinJoin helemaal niet beïnvloed in de definitieve versie van Taproot.

Maar ondanks de relatief oncontroversiële en beperkte set van functies, kan het maanden – zo niet jaren – duren voordat Taproot geactiveerd is.

Ethereum steigert die Interoperabilität mit der RenVM-Version von Ren Protocol

Ren, ein für Ethereum freundliches dezentrales Finanzprotokoll, das Liquidität zwischen Blockchain ermöglicht, hat den Start des RenVM-Mainnets angekündigt.

Das Unternehmen sagte, dass RenVM kettenübergreifende Assets in das Ethereum-Ökosystem bringen wird. Dies beginnt zunächst mit der Einführung von BTC, BCH und ZEC und später mit anderen digitalen Assets.

Bitcoin ohne Verwahrung kommt mit RenVM zu Ethereum

Die Interaktion mit anderen Blockchain-Netzwerken war eines der am längsten bestehenden Probleme, mit denen sich der dezentrale Finanzraum von Bitcoin Revolution befassen musste. Und während die reibungslosen Übergänge zwischen öffentlichen Blockchains noch weit entfernt sind, ist das Ziel dank der Einführung des Kernprodukts von Ren Protocol etwas erreichbarer geworden.

Die Inter blockchain stellt Liquidität zur Verfügung hat angekündigt , die MainNet Einführung der Ren Virtual Machine (RenVM), eine dezentrale Custody – Lösung, die die nahtlose Bewegung von Vermögenswerten zwischen blockchains ermöglicht.

Während das Ren-Protokoll derzeit Benutzern das Tokenisieren von Bitcoin, Bitcoin Cash und Zcash ermöglicht, könnte Ethereum bald mehr gängige Kryptowährungen als Sicherheit für den DeFi-Stack von Ethereum sehen.

„Die generische Interoperabilität war DeFi ein Dorn im Auge, und wir freuen uns, dass RenVM dieses Problem jetzt löst, indem es Krypto-Investoren überall kettenübergreifende Liquidität ermöglicht“, sagte Taiyang Zhang, CEO und Mitbegründer von Ren.

Spendensystem bei Bitcoin Revolution

Das Unternehmen hat große Pläne für das Ren-Protokoll

Der Ankündigung zufolge scheint das Unternehmen zu versuchen, der bevorstehenden Revolution einen Schritt voraus zu sein. Loong Wang, CTO und Mitbegründer von Ren, sagte, dass Ren sich zum Ziel gesetzt habe, ein „Allround-Dienstprogramm“ für das Finanzsystem der nächsten Generation bereitzustellen, bei dem Blockchain-Interoperabilität die Norm ist.

„Unser Ziel ist es, dass RenVM nicht nur als Brücke zwischen Bitcoin und Ethereum fungiert, sondern auch mit jedem erdenklichen Paar blockchain-basierter Token, einschließlich stabiler Münzen wie Libra und Chinas digitalem Yuan“, sagte er.

Das Kernprodukt des Unternehmens, RenVM, wird als dezentrale Depotbank für verschiedene Krypto-Assets fungieren. Für jedes Token, das es enthält, wird ein anderes geprägt, das in der Ethereum-Blockchain in Form eines ERC-20-Standard-Tokens dargestellt ist. Dieser Ansatz gilt zwar nur für das Ethereum-Ökosystem, kann jedoch auch für andere intelligente Vertragsprotokolle wie Polkadot und Tezos angewendet werden.

Interne Weiterentwicklungen der Secure Multi-Party Computation (sMPC) ermöglichen es Benutzern, Assets zu und von jeder Blockchain zu verschieben, ohne dass ein zentraler Mechanismus oder ein autorisiertes System erforderlich ist, erklärte das Unternehmen.

Das native Token des Protokolls, REN, hat stark auf den Start des Mainnets reagiert. In der ersten Maiwoche begann ein langsamer und stetiger Anstieg, da die Inhaber nach dem Start der RenVM höchstwahrscheinlich mit einer erheblichen Preisbewegung rechneten. Der Preis der Münze stieg in diesem Monat um mehr als 50% von 0,068 USD am 1. Mai auf 0,103 USD am 27. Mai.

Eine Krypto-Börse und eine Plattform zur Finanzierung

Eine Krypto-Börse und eine Plattform zur Finanzierung von Menschenansammlungen starten ein kryptobasiertes Spendensystem

Die mexikanische Krypto-Börse Bitso hat sich mit der Crowdfunding-Plattform Donadora zusammengetan, um ein kryptobasiertes Spendensystem zur Bekämpfung der andauernden Pandemie auf den Weg zu bringen.
Die mexikanische Krypto-Börse Bitso hat sich mit der Massenfinanzierungsplattform Donadora zusammengetan, um ein kryptobasiertes Spendensystem bei Bitcoin Revolution zur Bekämpfung der andauernden Pandemie auf den Weg zu bringen.

Spendensystem bei Bitcoin Revolution
Die Krypto-Börse Bitso hat sich mit der Massenfinanzierungsplattform Donadora zusammengetan, um ein kryptobasiertes Spendesystem zur Bekämpfung der andauernden Pandemie auf den Weg zu bringen.

Einem Bericht von El Heraldo de México zufolge haben sich die mexikanische Krypto-Börse Bitso und die lokale Spendenplattform Donadora zusammengetan, um ein kryptobasiertes Spendensystem auf den Weg zu bringen. Die in Kryptowährungen eingegangenen Spenden sollen zur Bekämpfung der andauernden Coronavirus-Pandemie verwendet werden. Dem Bericht zufolge wird jede gelieferte Speisekammer 150 mexikanische Pesos wert sein, was ausreichen würde, um Familien mit vier bis sechs Mitgliedern eine Woche lang zu ernähren.

Die Plattform würde Spenden in den Bereichen BTC, ETH und XRP annehmen.

Zu den Spendenoptionen der Crowdfunding- und Kryptotauschplattformen gehören sowohl Fiat-Währungen als auch verschiedene Kryptos, wie Bitcoin, Ether und XRP. Der mexikanische Krypto-Austausch erklärte, dass Kryptospenden aufgrund ihres dezentralen Charakters und der Tatsache, dass sich jeder auf der Welt an der Initiative beteiligen kann, eine sehr effiziente Methode der Massenfinanzierung sind. Der Austausch sagte in einer Erklärung, dass Spenden über Krypto-Geldbörsen einfach, schnell und sicher sind. Transaktionen würden in Sekundenschnelle abgewickelt, was es zu einer sehr transparenten Methode mache, um sicherzustellen, dass die Spende auch ankommt, fügte er hinzu.

Die Kryptofirmen setzen sich weltweit für den Kampf gegen COVID 19 ein.

Die aktuelle Pandemie hat Tausende von Menschenleben gefordert und die Weltwirtschaft zum Entgleisen gebracht. Kryptounternehmen auf der ganzen Welt haben sich verstärkt und Gelder und andere wichtige Dinge gespendet, um den Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie zu unterstützen. Der CEO einer der weltweit führenden Krypto-Börsen, Changpeng Zhao, kündigte in einem Tweet an, dass sein Unternehmen laut Bitcoin Revolution zugesagt hat, 1,5 Millionen Dollar zu spenden, um den Opfern des Coronavirus in Wuhan, China, im Januar zu helfen. Binance hat auch einen Wohltätigkeitsfonds eingerichtet, um bei der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie zu helfen. Mehrere andere Krypto-Unternehmen, darunter Tron, Stellar Foundation und mehrere andere. Die Börse für Krypto-Derivate, BitMEX, kündigte die Spende von 2,5 Millionen Dollar an vier Organisationen an, die im Kampf gegen COVID19 führend sind.

Bislang wurde das Virus bei über 4,6 Millionen Menschen diagnostiziert, und über 308.000 Menschen haben ihr Leben verloren. In einigen Ländern hat sich die Zahl der Infektionen verlangsamt, aber in den meisten Ländern nimmt sie immer noch exponentiell zu.

5 Gründe, warum institutionelle Investoren sich weigern, der Krypto-Industrie beizutreten

In den letzten zwei Jahren haben die Krypto-Medien und die Befürworter von Bitcoin (BTC) großen Wert darauf gelegt, dass institutionelle Investoren Krypto-Währungen einführen. Die am weitesten verbreitete Ansicht war, dass ein institutioneller Beitritt zu einer massiven Übernahme und einer unglaublichen Wertsteigerung der Krypto-Vermögenswerte insgesamt führen würde.

Wenn wir schnell zur Gegenwart übergehen, hat die gesamte Marktkapitalisierung der Kryptomonien bis Ende 2017 noch nicht den historischen Höchststand von 750 Milliarden Dollar erreicht.

Die langsame Erholung der Preise für Kryptomoney wirft einige schwierige Fragen auf. Wenn institutionelle Gelder in Kryptosysteme geflossen sind, warum gab es dann in den letzten drei Jahren keinen signifikanten Preisanstieg?

Bitcoin

Entweder gibt es einen fast unendlichen Verkaufsdruck – was kein Hindernis sein sollte, wenn man bedenkt, dass die gesamte Marktkapitalisierung von Kryptosystemen nur 248 Milliarden Dollar beträgt – oder diese Theorie, dass institutionelle Investitionen die Preise von Kryptosystemen in die Höhe treiben werden, ist nicht stichhaltig. Hier sind drei Gründe, warum sich institutionelle Anleger noch nicht dem Kryptomarkt angeschlossen haben

Die Einfahrtsrampe ist immer noch zu steil

Die Investition in Bitcoin, dem wichtigsten kryptoaktiven Unternehmen, das in CoinMarketCap gelistet ist, stellt nach wie vor ein bedeutendes Hindernis für große Investmentfondsmanager dar, insbesondere angesichts des Risikos, das sie von Bitcoin wahrnehmen.

Hinzu kommen die zusätzlichen Kaufschritte, die im Vergleich zu Bitcoin Era erforderlich sind, und der Prozess, nur Kryptosysteme zu kaufen, ist unangenehm. Die internen Vorschriften einiger Fonds lassen auch keine Investitionen in bestimmte Produkte zu, während andere durch die geringe Liquidität der regulierten und genehmigten Räume verdrängt werden.

Präsenz bedeutet nicht gleich Gewinn oder Garantie für einen Bullenmarkt
Die Ankunft oder Präsenz institutioneller Anleger führt zwangsläufig zu Kaufdruck. Der kürzliche Eintritt von Renaissance Technologies Medallion Funds in die Bitcoin-Futures-Märkte von CME ist ein perfektes Beispiel dafür.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass CME-Futures, da sie bar abgerechnet werden, nicht notwendigerweise eine Handelsaktivität bei Bitcoin beinhalten. Noch wichtiger ist, dass ein Hedge-Fonds auch Short-Positionen eröffnen kann.

Nasdaq geht Partnerschaft mit R3 ein, um den Aufbau institutioneller digitaler Bestände zu unterstützen

Investoren sollten sich fragen: Warum sollten sie feiern, dass ein 10-Milliarden-Dollar-Fonds in den Weltraum eintritt, um gegen den Preis von Bitcoin zu wetten?

Ja, der Markt für Krypto-Währungsderivate ist erheblich gewachsen, und diese Instrumente sind die Instrumente der Wahl für Anleger von institutioneller Größe, aber für den durchschnittlichen Privatanleger bleiben sie unglaublich komplex.

Der Aufbau von Positionen durch Futures könnte hohe Kosten verursachen, da die Verträge alle zwei Monate auslaufen. Darüber hinaus würde dies bedeuten, dass Anleger das Risiko des Handels mit einer negativen Prämie gegenüber dem Kassamarkt übernehmen würden, da der Übergang zur nächsten Fälligkeit in der Regel mit Kosten verbunden ist.

Kurz gesagt, Terminkontrakte sind nicht dafür ausgelegt, langfristig gehalten zu werden.

Typen von Casino Apps

Da die Vielfalt der Online-Kasinos wächst, wird es verschiedene Arten von mobilen Kasinos für Ihr Gerät geben – nämlich mobile Kasinos mit und ohne Download. Diese werden sich auch auf verschiedenen Geräten unterscheiden, da die Mobilfunkunternehmen unterschiedliche Betriebssysteme und Regeln bezüglich der Anwendungen haben, die sie auf ihren Geräten zulassen.

 

ANDROID CASINO APPS

Statistiken haben gezeigt, dass eine große Anzahl von Menschen begonnen hat, Echtgeld-Casinospiele auf ihren Android-Geräten zu spielen. Diese Geräte ermöglichen den sofortigen Zugriff auf mobile Kasinos über Ihren mobilen Browser oder das Herunterladen der mobilen Kasinoanwendung direkt aus dem Play Store. Falls die App noch nicht verfügbar ist, können Sie die APK-Datei direkt vom Casino herunterladen.

IPHONE CASINO APPS

iPhone-Geräte bieten auch die Option Kein Download und Download von iPhone-Kasinos. Die Online-Casinos ohne Download sind derzeit die beliebtesten unter den iPhone-Spielern, da dies die einzige Art von iPhone-Casino ist, in dem echtes Geld gewonnen werden kann. Die iPhone Casino Apps können direkt aus dem AppStore heruntergeladen werden und bieten Ihnen die Möglichkeit, kostenlose iPhone Casino Spiele zum Spaß zu spielen. Da Apple gegen das Spielen um echtes Geld ist, wird es ein Kampf sein, in seinem Shop Apps zum Spielen um echtes Geld zu finden. Deshalb entscheidet sich die Mehrheit der iPhone-Benutzer für iPhone Casinos ohne Download.

SPIELE AUF DEM CASINO APPS

Jedes erstklassige Online-Casino verfügt über eine mobile Casino-Anwendung, die Ihnen auch unterwegs ein unvergessliches Erlebnis bietet. Viele Online-Kasinos verfügen über mobile Kasinos, auf die direkt über den Browser zugegriffen werden kann, aber der neueste Schrei ist die Entwicklung einer mobilen Anwendung, die mit exklusiven Spielen und Erlebnissen gefüllt ist.

In der Vergangenheit war das Spielen von Ihrem mobilen Gerät aus ein bisschen umständlich, aber in letzter Zeit ist es zu einem Kinderspiel geworden mit Zahlungen, Kundenbetreuung und Bonusangeboten, die auf den Casino-Apps verfügbar sind. Im Wesentlichen werden Sie das voll funktionsfähige Casino auf Ihrem Mobilgerät mit einer wachsenden Anzahl von Casino-Spielen haben. Die Software-Entwickler haben begonnen, sich mehr auf die Entwicklung von für Mobiltelefone optimierten Spielen zu konzentrieren, die auf allen Geräten reibungslos laufen.

SLOT APPS

Online-Spielautomaten und Spiele mit progressiven Jackpots sind derzeit die beliebtesten unter den Online-Casinospielern. Die Anzahl der Mobile-Casino-Spiele wächst ständig, wobei branchenführende Softwareanbieter regelmäßig neue Titel zu Mobile-Slot-Apps und Casinos hinzufügen. Diese Slots sind perfekt für das mobile Spiel optimiert und können ein minimalistisches Design oder spektakuläre Details aufweisen.

In jedem Fall läuft der Slot mit einigen geringfügigen Layout-Änderungen wie auf jedem Desktop, um ein noch intensiveres und übersichtlicheres Spielerlebnis zu bieten. Kürzlich haben die Entwickler eine Funktion implementiert, bei der Sie statt auf eine Schaltfläche zu klicken, Ihr Telefon herunterziehen oder schütteln können, um die Rollen zu drehen. Dies ist ein raffiniertes Add-on für Spieler, die schnelle Drehbewegungen bevorzugen.

Natürlich finden Sie auch top progressive Spiele auf Ihren Spielautomaten apps für die Chance auf Mega-Gewinne durch Drehungen von unterwegs. Die Palette der verfügbaren Spielautomaten ist endlos und umfasst alte Klassiker wie Starburst und Gonzo’s Quest sowie die neuesten Veröffentlichungen, jede mit einem anderen Thema, spektakulären Bonusfunktionen und Jackpot-Gewinnmöglichkeiten.

BLACKJACK APPS

Um Ihre Fähigkeiten zu testen und neue Strategien auszuprobieren, können Sie die Palette der Blackjack-Mobile-Apps erkunden. Die Spiele sind praktisch identisch mit denen, die Sie auf Ihrem Desktop-Gerät finden, erfordern jedoch, dass Sie während des gesamten Spiels einige Elemente aus- und einblenden. Die Vielfalt der verfügbaren Blackjack-Handyspiele umfasst Single Deck Blackjack, Multiplayer Blackjack, European Blackjack, Classic Blackjack und Vegas Strip Blackjack.

ROULETTE APPS

Roulette ist ein Jahrhunderte alter Klassiker, der nach wie vor bei Spielern auf der ganzen Welt beliebt ist. Mit der Hilfe von Softwareentwicklern können Sie nun den Nervenkitzel des sich drehenden Rouletterades auch unterwegs erleben. Es gibt mehrere Varianten von Roulette, die auf Ihren mobilen Casino-Apps verfügbar sind, einschließlich europäisches Roulette, amerikanisches Roulette, französisches Roulette, Immersive Roulette und mehr. Wenn Sie dieses Spiel spielen, ist es ideal, im Querformat zu spielen und Ihr Handy auf die Seite zu drehen.

VIDEO POKER APPS

Video Poker-Spiele sind die perfekte Alternative für diejenigen, die eine Mischung aus Online-Slots und Kartenspiel-Action genießen. Glücklicherweise finden Sie mobile Casino-Apps und Video-Poker-Apps mit einer ordentlichen Auswahl an Video-Poker-Varianten zur Auswahl. Die Auswahl an Video-Poker-Varianten wird oft variieren, da diese nicht in allen Casinos so beliebt sind. Sie können erwarten, beliebte Video-Poker Titel wie Jacks or Better, Double Double Double Bonus, Joker Poker und Ultimate X Poker auf Ihrem Mobilgerät zu finden.

LIVE CASINO APPS

Für ein authentisches Live-Casinoerlebnis unterwegs können Sie über Ihre App die besten Live-Dealer-Casinospiele spielen. Die Anzahl der Live-Casinovarianten, die für mobile Geräte zur Verfügung stehen, ist erheblich gestiegen. Einige Casinos bieten Ihnen eine Auswahl von über 50 Live-Casinospielen, aus denen Sie auf Ihrem mobilen Gerät wählen können. Es gibt alles von Live Blackjack bis hin zu Live Roulette, Live Baccarat und Live Poker.

Für die Mutigen und Waghalsigen gibt es Live-Varianten mit einem Twist wie Lightning Dice, Dream Catcher und Monopoly Live. Alle Live-Casinospiele werden von Live-Dealern gehostet und laufen nahtlos über Ihre Live-Casino-Applikation.

BINGO APPS

Bingo mag von manchen als altmodisch angesehen werden, aber es bleibt eines der besten und aufregendsten Spiele der Welt. Es ist ein höchst unterhaltsames Spiel, perfekt zu spielen, wenn Sie die Zeit totschlagen wollen. Mit den verfügbaren Bingo-Apps haben Sie Zugang zu einer großen Auswahl an Bingovarianten.

Es gibt verschiedene Anwendungen, die von speziellen Anwendungen mit dem Markenzeichen des Casinos bis hin zu Bingo-Spiel-Anwendungen für ein bestimmtes Bingo-Spiel. Diese Bingo-Apps können direkt von Ihrem App Store heruntergeladen werden und einige veranstalten sogar häufige Turniere, bei denen große Jackpots gewonnen werden können.

SPIELEN MIT CASINO APPS

Es gibt unzählige Gründe, warum sich Spieler dafür entscheiden, Casino-Spiele über mobile Casino-Apps statt über Desktop-Computer zu spielen. Hier sind einige der Hauptgründe für die Verschiebung der Gerätepräferenz, wenn es um Online-Casinospiele geht:

CONVENIENCE

Einer der Hauptgründe dafür, dass sich so viele Spieler für das mobile Glücksspiel entscheiden, ist dessen Bequemlichkeit. Die Nutzung mobiler Geräte und Tabletts nimmt von Minute zu Minute zu, und heutzutage nutzt die Mehrheit der Spieler diese Geräte, um auf ihre Lieblings-Online-Kasinos und Sportwettenseiten zuzugreifen. Der einfache Grund liegt in der Bequemlichkeit , da Sie Ihr Telefon oder Tablet immer in der Nähe haben und von überall und zu jeder Zeit sofort Zugang zu den besten Spielen haben.

Benutzerfreundlich

Jeder Mensch hat sein eigenes Smartphone und verlässt das Haus nie ohne es, während ein Desktop-PC an einem Ort stecken bleibt. Smartphones sind technologisch so fortschrittlich geworden, dass praktisch alles direkt von diesen Geräten aus erledigt werden kann. Da jeder mobilversiert ist, ist es einfach, Ihr Smartphone für alles zu benutzen, was mobile Casino-Anwendungen so ideal macht.

Tatsächlich bevorzugen viele Spieler mobile Casino-Apps und den Zugriff auf mobile Casinos direkt von ihrem mobilen Browser aus, anstatt zu warten, bis sie wieder Zugang zu einem PC haben.

NUTZER-FREUNDLICH

Mobile Casino Apps wurden entwickelt, um den Spielern ein intensives und unterhaltsames Spielerlebnis zu bieten. Diese Apps nutzen die neuesten technologischen Funktionen und sind so konzipiert, dass sie Unordnung beseitigen und ein benutzerfreundliches Erlebnis gewährleisten. Alles, vom Herunterladen bis hin zum Finden und Spielen Ihrer bevorzugten Spiele, wird mit mobilen Apps von erstklassigen Online-Casinos zum Kinderspiel.

BEST CASINO APPS 2020

Die Auswahl der richtigen mobilen Casino-App kann eine mühsame Aufgabe sein, besonders bei so vielen verfügbaren Anwendungen. Der Trick besteht darin, zu wissen, worauf man achten muss, wenn man durch die endlose Liste der verfügbaren Optionen blättert. Eine großartige mobile Casino-Anwendung bietet ein rundum gelungenes Spielerlebnis mit den besten Angeboten, die auf der Desktop-Version der Casino-Website zu finden sind.

Sie bieten eine angemessene Auswahl an Spielen und eine reibungslose und intuitive Schnittstelle. Als Sahnehäubchen wird eine mobile Casino-Anwendung mit großartigen Bonusaktionen und Belohnungen zur Verfügung stehen.

LEOVEGAS CASINO

Die LeoVegas Casino App ist eine der besten verfügbaren für alle iOS- und Android-Geräte. Dieses mobile Casino hat ein großes Angebot von über 600 Spielen, die reibungslos auf allen Mobil- und Tablet-Geräten laufen. Bei LeoVegas haben Sie die Möglichkeit, die iOS- oder Android-App herunterzuladen oder direkt über Ihren mobilen Browser zu spielen. Die mobile Website selbst hat ein app-ähnliches Aussehen, bietet aber weniger Spielvielfalt als mobile Casino-Apps.

  • Kundenbetreuung rund um die Uhr.
  • Über 600 Spiele zur Auswahl.
  • Die richtige Auswahl an Tisch- und Live-Casinospielen zur Auswahl.

RIZK CASINO

Rizk Casino bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten, die Casino-Spiele von Ihrem Handy aus zu spielen. Sie können entweder direkt von Ihrem Handy-Browser aus spielen oder die iOS- oder Android-App herunterladen. Die mobilen Apps wurden maßgeschneidert, um sicherzustellen, dass Sie die Vollständige Funktionalität der Standardwebsite haben, aber mit der ganzen Mobilität einer App durch die Berührung Ihrer Fingerspitzen.

Sie haben nicht nur Zugang zu den besten Online-Slots, Tischspielen und mobilen Live-Dealer-Spielen, sondern genießen auch die gleichen Vorteile wie Desktop-Spieler. Dazu gehört der volle Zugang zu Rizks populärem Wheel of Rizk, Rizk-Belohnungen und Auszahlungssperre. Als neuer Spieler erhalten Sie einen 100% Willkommensbonus von bis zu £50 und eine Runde auf dem Wheel of Rizk.

  • Zugang zum Belohnungsabschnitt, Wheel of Rizk & Rückzugssperre.
  • Große Spielauswahl einschließlich Live-Dealer-Spiele.
  • Schnellere Auszahlungen über alle Geräte.

888 CASINO

888 Casino bietet eine hervorragende App sowohl für iOS als auch für Android-Geräte mit einer Reihe von unterhaltsamen Spielen und Add-Ons. Die Casino-App bietet über 100 Spiele, darunter Online-Slots sowie Karten- und Tischspiele. Die mobile Spielbibliothek umfasst Top-Videospielautomaten, Roulette- und Blackjack-Varianten von Top-Softwareanbietern wie NetEnt, Microgaming und anderen. Neue Spieler der App können sich auf einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 £ freuen, wenn sie die erste Einzahlung tätigen.

  • Eine erstklassige Auswahl an mobilen Live-Händlerspielen.
  • Eine exquisite Auswahl an Jackpot-Slots.
  • Kundenbetreuung rund um die Uhr.

BETSAFE CASINO

Wenn Sie ein richtiges mobiles Casino-Erlebnis genießen, bei dem Sie Zugang zu Casino, Sport und Poker in einem haben, dann hat Betsafe App genau das, was Sie brauchen. Ihre mobile Casino App kann von Ihrem iOS oder Android App Store heruntergeladen werden. Hinsichtlich der Spielvielfalt hat Betsafe Casino eines der größten mobilen Spielangebote. Die App läuft reibungslos auf allen Geräten und bietet Ihnen sofortigen Zugang zu großartigen Spielen, Kundenbetreuung, vertrauenswürdigen mobilen Zahlungsoptionen und großartigen Bonusaktionen.

  • Wetten auf Sport, Casino, Live Casino und Poker.
  • Große Auswahl an exklusiven Werbeaktionen für Mobiltelefone.
  • Live-Streaming der grössten Sportveranstaltungen.

CASOOLA CASINO

Casoola ist eines der neuesten Online-Casinos, die in die Online-Casino-Branche eingestiegen sind, und ist bereits ein Favorit unter den Spielern. Das Casino verfügt noch nicht über eine mobile Casino-Applikation, kann aber direkt über Ihren mobilen Browser aufgerufen werden. Das Casino wurde von Robotern geschaffen, die Menschen lieben und sie mit den besten Boni und Belohnungen verwöhnen. Betreten Sie dieses mobile Casino für Hunderte von aufregenden Spielen, verschiedene Zahlungsmethoden und aufregende Werbeaktionen.

  • Ein einzigartiges Layout und Thema
  • Großes Willkommensbonus-Paket
  • Über 1.300 Spiele von führenden Software-Anbietern

DUNDER CASINO

Dunder Casino ist ein minimalistisches und wunderschön gestaltetes Online-Casino, das den Spielern ein lustiges, einfaches und problemloses Spielerlebnis bietet. Auf das Casino kann direkt über Ihren mobilen Browser auf jedem mobilen Gerät zugegriffen werden. Obwohl die Spiele leicht variieren können, haben Sie Zugang zu einer großen Auswahl an Desktop-Spielen, rund um die Uhr Kundendienst und regelmäßige Bonusaktionen direkt von Ihrem Mobilgerät aus.

  • Schnelles und schmerzloses Registrieren.
  • Eine große Auswahl an mobilen Spielautomaten, Kartenspielen und Live-Dealer-Spielen.
  • Beste Boni einschliesslich eines spektakulären Willkommensbonus.

GUTS CASINO

Guts Casino gilt als eines der führenden Unternehmen der Branche, das den Spielern von Anfang an preisgekrönte Unterhaltung bietet. Die mobile Casino-App von Guts Casino hat eine Menge zu bieten und kann entweder auf iOS- oder Android-Geräte heruntergeladen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, das Casino direkt über Ihren mobilen Browser aufzurufen. Die Casino-App bietet Ihnen eine große Spielauswahl, einschließlich Live-Dealer-Varianten. Unabhängig davon, ob Sie über die Apps oder direkt über Ihren mobilen Browser spielen, bietet Ihnen Guts Casino ein benutzerfreundliches und reibungsloses Spielerlebnis.

  • Einzigartige mobile Website-Gestaltung.
  • Eine große Auswahl an Live-Casinospielen.
  • Benutzerfreundliche und leicht zu navigierende mobile Website.

ZUSAMMENSETZUNG AUF DEN BESTEN CASINO APPS

Mobile Casinos und mobile Casinoapplikationen werden dank der zahlreichen Vorteile, die sie bieten, immer beliebter. Im Gegensatz zu Desktops haben Sie die Freiheit zu wählen wann, wo und wie lange Sie Ihre Lieblingsspiele im Casino spielen möchten.

Je weiter die Technologie fortschreitet und je mehr Casinos mobile Casino-Apps auf den Markt bringen, desto einfacher wird es, sofortigen Zugang zu den besten Boni, vertrauenswürdigen Zahlungsmethoden und hochwertigem Kundensupport zu erhalten. Da mobile Apps und mobile Casinos in der Branche im Mittelpunkt stehen, verlagern immer mehr Softwareanbieter ihren Schwerpunkt auf die Veröffentlichung von mobilfreundlichen und app-exklusiven Spielen.

Letztendlich können Sie entscheiden, ob Sie sofort von Ihrem mobilen Browser aus spielen oder die mobile Casino-App eines erstklassigen Online-Casinos herunterladen möchten.

FAQS

Irgendeine Frage zu den besten Casino-Apps?

WIE WEISS ICH, DASS EINE CASINO-APP SICHER IST?

Wie Desktop-Kasinosites sind mobile Kasinos und mobile Kasinoapplikationen sicher zu spielen. Jedes Casino unterliegt den Regulierungs- und Lizenzbedingungen, die von den jeweiligen Aufsichtsbehörden festgelegt wurden, und dies gilt sowohl für die Desktop- als auch für die mobilen Websites und Apps. Mobile Casino-Apps verwenden ebenfalls SSL-Verschlüsselung und als Krönung Ihres mobilen Geräts können Sie beim Herunterladen der Casino-Software Ihr eigenes Passwort festlegen. Falls Sie eine zusätzliche Sicherheitsebene benötigen, können Sie diese hinzufügen.

WELCHES GERÄT MUSS SIE SPIELEN?

Die erstklassigen Online-Casinos haben mobile Anwendungen entwickelt, die perfekt auf den meisten modernen Smartphones laufen. Wenn Sie über ein iOS- oder Android-Gerät verfügen, können Sie fast immer die Casino-Software herunterladen und die verfügbaren Casinospiele spielen. Einige ältere Geräte werden nicht in der Lage sein, mit moderneren Spielversionen umzugehen.

DO I NEED TO PAY TO DOWNLOAD THESE APPS?

Wenn Sie die App von Ihrem Apple- oder Android-App-Store herunterladen, erfahren Sie in der Regel, ob für die App eine Gebühr erhoben wird oder nicht. In den meisten Fällen sind Apps, die von Top-Online-Kasinos erstellt wurden, kostenlos und können auch direkt von der Kasino-Website heruntergeladen werden.

Die Popularität von Bitcoin- und Krypto-Assets

Die Bitcoin- und Krypto-Assets sind weit von der Popularität entfernt, die sie auf dem Höhepunkt der Blase von 2017 hatten. Dennoch bleibt diese Anlageklasse ein Schlüsselthema in der Popkultur, da sie in der neuesten Folge eines der heißesten Finanzdramen des Fernsehens als Handlungsgrundlage dient.

Hier sehen Sie, wie die jüngste Kamee der orangefarbenen Münze in dieser Sendung unterging.

Wie funktioniert der Handel auf Bitcoin Profit?

BITMÜNZE AUF „MILLIARDEN

Am Sonntagabend hatte das überdimensionale Finanzdrama „Billionen“ auf Showtime seine fünfte Staffel Premiere. Es war eine mit Spannung erwartete Veröffentlichung, was um so überraschender war, als die Worte Bitcoin Profit den Lippen eines Schauspielers entwichen.

Ich möchte nicht zu viel verraten, aber die Figur, die ein US-Staatsanwalt ist, schimpft darüber, wie absurd er das Konzept des Bergbaus und den Wert von BTC findet:

„Ihre Vielzahl von Computern und Dienstleistungen lösen also einige abstrakte mathematische Gleichungen, die zum Abbau von was führen, Bitcoin? Im Moment Millionen wert, unterstützt durch was?“

Diejenigen, denen er die Frage stellte, antworteten, wie viele Bitcoiners, indem sie anmerkten, dass auch der US-Dollar wieder „nicht unterstützt“ wird, sondern von der Regierung.

Es ist nicht klar, was Milliarden Schriftsteller dazu getrieben hat, Bitcoin zu erwähnen, aber der Mitschöpfer Andrew Ross Sorkin, ein CNBC-Moderator, hat die Krypto-Währung lange Zeit sowohl im positiven als auch im negativen Licht betrachtet.

BEGINN EINER MAINSTREAM-BEWEGUNG

Diese Erwähnung von Bitcoin in Milliardenhöhe ist bei weitem nicht das erste Mal, dass die orangefarbene Münze die Fernseher der westlichen Welt ziert.

Kryptowährungen sind allgemein akzeptierte Tauschmittel in einer Episode der zweiten Staffel von Altered Carbon. Die Serie handelt von einer futuristischen Gesellschaft, in der der Tod irrelevant wird, da menschliche Körper austauschbar werden.

In dieser Episode erschienen die Logos von Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Decred, Monero und Zcash in einem Geschäft, wie unten zu sehen ist.

Besonders interessant an diesem noch aus der Episode stammenden Bild ist, dass es kleine Artikel zeigt, die zu niedrigen Preisen wie 0,879 BTC – heute im Wert von etwa 7.500 Dollar – verkauft werden.

Das ist bei weitem nicht die beeindruckendste Erwähnung von Bitcoin im Fernsehen.

Im Februar widmete The Simpsons die 13. Episode der 31. Staffel mit dem Titel „Frinkcoin“ der Kryptowährung und der Blockkette.

In dieser Episode war Jim Parsons zu sehen, der Schauspieler hinter Sheldon Cooper in „The Big Bang Theory“, der erklärte, wie Blockchain die Kryptowährung untermauert und wie digitale Assets dezentralisiert werden.

Die Schriftsteller der Simpsons scherzten in einer Titelkarte auch, dass sie „wissen, wer Satoshi ist“, es aber nicht verraten würden und dass „Krypto wie eine traditionelle Währung durch Fiat erzeugt werden kann“.

DIE ÖFFENTLICHKEIT WILL BITCOIN

Der Auftritt von Bitcoin bei „Billionen“ kommt zu einem perfekten Zeitpunkt: Das Interesse der Öffentlichkeit an Krypto-Währung ist im vergangenen Monat in die Höhe geschossen.

Durch das Zusammentreffen verschiedener Trends, einschließlich der Halbierung der Belohnung für den Bitcoin-Block, ist das Interesse der Öffentlichkeit an unserer orangefarbenen Lieblingsmünze in die Höhe geschossen.

Die chinesischen Begriffe für „BTC“ und „Bitcoin Halbierung“ tendierten kurzzeitig als Teil der Top 20 Suchanfragen auf ‚Chinas Twitter‘, Weibo. Weibo wird monatlich von über 400 Millionen Benutzern verwendet.

In der westlichen Welt deuten die Daten von Google Trends darauf hin, dass einige kryptorelevante Begriffe allmählich an Popularität gewinnen, während die von Bitcoin auf Twitter erwähnten Begriffe allmählich zunehmen.

Welche Cryptos aus der COVID-19-Krise als Gewinner herausgehen

Die COVID-19-Pandemie hat die Welt nun fest im Griff. Offiziellen Zahlen zufolge sind weltweit fast 2,6 Millionen Menschen infiziert worden, und fast 180.000 sind gestorben. Zusätzlich zu den Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit und das Gesundheitssystem kommt die Weltwirtschaft allmählich zum Stillstand, was auf staatlich erzwungene Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus zurückzuführen ist. Der Internationale Währungsfonds schätzt, dass die Rezession im Jahr 2020 größer sein wird als 2009.

Einige Cryptos gehen als Gewinner aus der Krise hervor

Das neuartige Coronavirus befällt jeden in der einen oder anderen Form. Die Kryptoindustrie bildet da keine Ausnahme. Sobald die relative Normalität zurückkehrt, wird es Gewinner und Verlierer geben, die aus der Krise hervorgehen werden.

Wer könnten die potenziellen Gewinner und Verlierer auf dem Kryptomarkt sein?

Gewinner
Bitcoin

Für viele Bitcoiner ist es schwer vorstellbar, dass Bitcoin (BTC) nicht stärker als je zuvor herauskommen wird. Auch wenn die weltweit führende digitale Währung vielleicht nicht als sicherer Hafen gegen einen Zusammenbruch des Aktienmarktes gedient hat, wie es einige Experten behaupten, wird sie dennoch als sicherer Hafen gegen einen wirtschaftlichen Zusammenbruch angesehen.

Darüber hinaus ist die Halbierung von Bitcoin nur noch wenige Wochen entfernt, und der Preis von Bitcoin hat sich historisch gesehen in den 12-18 Monaten nach einer Halbierung immer wieder erholt.

Das bedeutet aber nicht, dass dies auch dieses Mal der Fall sein wird. In jedem Fall werden diejenigen, die optimistisch sind und noch Kapital für digitale Assets haben, dieses höchstwahrscheinlich in BTC investieren, im Gegensatz zu Altcoins.

Bitcoin-Geschäfte

Unternehmen, die hauptsächlich mit Bitcoins handeln – insbesondere mit dem An- und Verkauf von Bitcoins – könnten ebenfalls als Gewinner hervorgehen.

Der jüngste Preisrückgang bei Bitcoins und die anschließende Erholung haben zu einem sprunghaften Anstieg des Handelsvolumens geführt, da die Bullen und Bären darum kämpfen, wohin die BTC als nächstes gehen wird. Das bedeutet zwar nicht, dass alle Börsen unbeschadet aus der Krise hervorgehen werden, aber diejenigen, die sich in ihrer Region als Tor zur Fiat-to-Bitcoin-Gateways positioniert haben, könnten gut abschneiden.

Gut kapitalisierte Unternehmen

Start-ups von Blockchain-Unternehmen, die vor kurzem Kapital aufgenommen oder Bargeld von ihrer letzten Kapitalerhöhung behalten haben, sollten in der Lage sein, als Gewinner aus der Krise hervorzugehen.

Viele Unternehmen gehen jetzt in den Überlebensmodus über, und wenn man Bargeld zur Hand hat, wird das sehr viel einfacher.

Wenn überhaupt, dann werden die Unternehmen, die die Krise überleben und über liquide Mittel verfügen, nach der Krise sogar gestärkt aus der Krise hervorgehen. Sie werden in der Lage sein, Konkurrenten aufzukaufen, ihre Verkaufs- und Marketinganstrengungen zu verstärken und ein großes Stück vom Kuchen abzubekommen.

Verlierer
Altcoins in Klein-/Mittelkapitalisierung

Der Krypto-Markt hat im Einklang mit Aktien und anderen riskanten Anlagen gelitten, seit klar wurde, dass das neuartige Coronavirus die ganze Welt befallen wird. Während Bitcoin und eine Handvoll führender Vermögenswerte einen Teil der Verluste wieder wettmachen konnten, verheißt der jüngste Marktcrash nichts Gutes für kleinere Projekte, die zur Finanzierung ihrer Entwicklung weitgehend auf den Verkauf ihres Tokens angewiesen sind.

Während der Hausse im Jahr 2017 schnellten die Preise selbst der kleinsten und undurchsichtigsten Münzen in die Höhe, und die Projekte hatten reichlich Kapital, das für Entwicklungs- und Marketingzwecke eingesetzt werden konnte. Da viele Altcoins 70%-90% unter ihren Allzeithochs vom Januar 2018 gehandelt werden, ergibt sich heute ein ganz anderes Bild.

Während viele Investoren zumindest davon ausgehen, dass sich die Bitcoin nach der Halbierung wieder erholen werden, kann das Gleiche nicht für digitale Vermögenswerte kleiner und mittlerer Unternehmen gesagt werden, die in den letzten zwei Jahren Krypto-Investoren hinterlassen haben, die ihre Wunden lecken.

Viele kleine Projekte werden es schwer haben, die Krise zu überleben, da ihre Tokens wieder an Wert verloren haben und somit weniger Kapital zur Verfügung steht.

Darüber hinaus werden die Investoren ihre Gelder in „sicherere Wetten“ verlagern und weniger geneigt sein, ihr Geld in obskure Altcoins zu stecken.

Kämpfende Startups

Ähnlich wie kleine Alt-Münz-Projekte werden Krypto-Startups, die bisher Probleme hatten, unter der Krise leiden. Eine Handvoll Krypto- und Blockchainfirmen sind seit Anfang des Jahres bereits zusammengebrochen. Als Folge der Krise von COIVD-19 werden weitere folgen.

Tatsächlich besteht für jedes Unternehmen, dem das Geld ausgeht oder das Schwierigkeiten hat, Einnahmen zu erzielen, das Risiko, dass es seine Türen schließt. Das Arbeiten aus der Ferne ist bei einem großen Prozentsatz der Kryptounternehmen Standard, so dass der Betrieb nicht unbedingt beeinträchtigt wird.

Geschäfte abzuschließen, um Einnahmen zu erzielen, ist jetzt jedoch schwieriger geworden, da „jeder“ an Bargeld festhält, um die Krise zu überstehen.

Kleine Börsen und Handelsplattformen werden wahrscheinlich zu den ersten gehören, die betroffen sein werden, wenn sie nicht genügend Einnahmen aus Handelsgebühren erzielen, um ihre Ausgaben zu decken. Auch Startups, die Blockchain-Unternehmenslösungen verkaufen, könnten den Druck spüren.

Unerfahrene Einzelhändler

Jeder, der versucht, den Markt jetzt zu timen oder die aktuelle Volatilität am Tag zu handeln, ist auf dem Holzweg. Unerfahrene Einzelhändler, die mit Hebelwirkung auf Krypto setzen, sind bereit, als Verlierer hervorzugehen.

So verlockend die gegenwärtige Volatilität auch sein mag, einen schnellen Dollar zu machen, indem man niedrig kauft und hoch verkauft, das ist viel leichter gesagt als getan. Vor allem, wenn Sie Marge einsetzen.

Für erfahrene Händler, die angemessene Maßnahmen zum Risikomanagement ergreifen, bietet das aktuelle Marktumfeld viele Gelegenheiten. Aber für Anfänger, die noch nie auf einem so volatilen Markt wie diesem gehandelt haben, wird es wahrscheinlich ein schlechtes Ende nehmen.
_______

Überleben, um zu gedeihen

Für die meisten Unternehmen kommt es jetzt darauf an, die aktuelle Krise zu überstehen und möglichst unbeschadet zu überstehen. Dasselbe gilt für den Einzelnen.

Diejenigen, die in der Lage sind, die Krise zu überstehen, ohne bankrott zu gehen oder sich erheblich zu verschulden, sollten in einer guten Position sein, wenn die Welt zur relativen Normalität zurückgekehrt ist. Bis dahin werden die meisten von uns im Überlebensmodus sein.