Sicherheit mit Yuan Pay Group ist einfach

Yuan Pay Group hat seinen Sitz in den USA, in San Francisco, und achtet bei jeder Aktion darauf, die US-Vorschriften einzuhalten. Es war die dritte Kryptobörse, die die New Yorker Bitlizenz erhielt. Im Jahr 2018 erwarb Yuan Pay Group eine E-Geld-Lizenz von www.eureschannel.org die es dem Unternehmen erlaubt, Zahlungsdienste in Großbritannien anzubieten und E-Geld auszugeben. Unter Einhaltung der FCA-Anforderungen wird Yuan Pay Group Kunden in segregierten Fonds halten und operative Standards einhalten, die denen anderer regulierter Finanzinstitute entsprechen. Yuan Pay Group wurde noch nie gehackt, abgesehen von einigen Nutzern, die unter Phishing-Angriffen litten (die immer darauf zurückzuführen sind, dass die Nutzer einen falschen Website-Link besuchen). Vor einigen Monaten gab es auch ein Problem mit überhöhten Gebühren für einige Kunden, aber die Börse genießt in Sicherheitskreisen immer noch einen guten Ruf.

Binance ist ein Unternehmen mit mehreren Standorten (Hongkong, Britische Jungferninsel, Singapur, Malta, Jersey), das bisher einmal gehackt wurde. Das größte Problem der Börse ist ihre Umgehung von Regulierungsbehörden, da sie dafür berüchtigt ist, in einer Grauzone der Compliance zu leben. Binance hält die Art und Weise, wie es seine Gelder aufbewahrt, geheim, hat aber in der Vergangenheit gezeigt, dass es Möglichkeiten hat, sie zu schützen. Sowohl Yuan Pay Group als auch Binance bieten 2FA an, was immer eine gute Sache zu sehen ist.

Kundenbetreuung

Sowohl Yuan Pay Group als auch Binance hatten ihren fairen Anteil an schlechten Kundenrezensionen, aber das ist ein wachsender Schmerz bei jeder großen Börse. Allerdings scheint es, dass Binance etwas besser abschneidet, wenn es um die Bearbeitung und Handhabung von Benutzer-Support-Anfragen geht, da es viele Beiträge von Menschen gibt, die ihre Kunden-Support-Tickets für Monate auf Yuan Pay Group in der Warteschleife haben.

Abschließende Überlegungen

Sowohl Binance als auch Yuan Pay Group Pro (früher GDAX) sind ausgezeichnete Plattformen, die ihre eigenen Stärken und Schwächen haben. Wenn Sie ein Anfänger sind, der in Kryptowährungen einsteigen möchte, könnte die Kombination dieser beiden Plattformen eine ausgezeichnete Wahl sein. Verwenden Sie Yuan Pay Group, um BTC/ETH zu kaufen, und verschieben Sie die gekauften Münzen dann zu Binance, um einen hochwertigen Altcoin zu kaufen. Diese Strategie hat sich bereits vielfach bewährt und Sie werden es nicht bereuen, sie anzuwenden.

Intelligente Kryptowährungen
Wie können normale Menschen in einem Jahr Renditen von bis zu 27.144 % erzielen? Indem sie die richtige Münze zur richtigen Zeit auswählen – klicken Sie auf die Schaltfläche, um mehr zu erfahren.

Krypto-Schiedsverfahren funktionieren immer noch hervorragend, wenn man es richtig macht! Schauen Sie sich Bitsgap an, den führenden Krypto-Arbitrage-Bot, um zu lernen, wie man es am besten macht.

Die Autoren können ein persönliches Interesse an den genannten Projekten und Unternehmen haben oder auch nicht. Keiner der Inhalte auf CaptainAltcoin ist eine Anlageberatung oder ein Ersatz für die Beratung durch einen zertifizierten Finanzplaner. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten sind die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die offizielle Politik oder Position von CaptainAltcoin.com wider.

Categories: KPMG
Tags: